Uncategorized

Frühlingskonzert der jungen Arnbachtaler

Am Sonntag, den 07.04.2019 strömten musikalische Töne aus dem Jugendheim, die an Tarzan oder Fluch der Karibik erinnerten.

Das Jugendorchester „Die jungen Arnbachtaler“ unter der Leitung von Sarah Schäfer hat an diesem Nachmittag zu ihrem diesjährigen Frühlingskonzert eingeladen. Das Jugendheim platzte aus allen Nähten und überraschte damit alle – keiner hatte mit solch einer großen Besucheranzahl gerechnet. Pünktlich um 14:30Uhr eröffneten die Jungmusiker dann mit „Mission Impossible“ das Konzert, welches dieses Jahr ganz der Filmmusik gewidmet war. Auf den Spuren von Harry Potter oder den Bärenbrüdern wandelten wir gemeinsam zwischen den Melodien verschiedenster Filme und wagten zum Beispiel auch mit Grease einen Abstecher in die 50er Jahre. Auch unsere Flötengruppe „Playkids“ war Teil des diesjährigen Programms und gab drei Titel zum Besten.  Auch konnten wir endlich unserer Dirigentin, Sarah Schäfer, mit Hilfe von Stefan Maiß (Kreismusikverband Südwestpfalz) die brozene Dirigentennadel des Bundesverbandes Deutscher Blasmusikverbände für ihr zehnjähriges Dirigentenjubiläum nachrreichen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern, die uns vor und hinter den Kulissen bei den Vorbereitung und auch beim Konzert selbst unterstützt haben! Ohne diese selbstlose Hilfe und das Engagement vieler Freiwilliger wäre ein solcher Nachmittag nicht zu stemmen.

Danke auch an alle Besucher, die uns so gezeigt haben, dass wir vieles richtig machen.  Vor allem möchten wir uns aber auch für jegliche Form der Spende bedanken – so können wir gemeinsam weitere tolle Dinge in diesem Jahr unternehmen!